Sehenswürdigkeiten in der Ferienregion Hippach - Mayrhofen

Pfarrkirche Hippach:

Geweiht zum Hl. Ingenuin und Albuin - enthält Gemälde und Statuen von den heimischen Künstlern Matthäus Schiestl dem Älteren und dem Jüngeren, sowie von Michael Rieser und Johann Sporer.
Bei der Innenrenovierung im Jahre 1924 wurden Deckengemälde des Barockmalers Josef Michael Schmutzer freigelegt.

Die Kapelle von Laimach

Ist geweiht zur hl. Dreifaltigkeit und wurde 1741 erbaut.
Sie hat ein Hochaltärchen mit dem Bild der Madonna von der Dreifaltigkeit (etwa 1750) und einen Seitenaltar mit den Statuen der hl. Josef und Isidor und zwei spätgotischen Bischofsfiguren (um 1500).

Strasserhäusl

In Laimach ist das "Strasserhäusl", die alte Heimat der Nationalsängerfamilie Strasser, ein gut erhaltenes völlig aus Holz gebautes Zillertaler Bauernhaus des 18. Jahrhunderts.
Diese Sängerfamilie sorgte auf ihren Reisen fü;r die Verbreitung des Liedes "Stille Nacht, heilige Nacht".
Ein noch gut erhaltener Holzblockbau im Ortsteil Laimach, welcher im Jahre 2000 durch Frau Rosi Kraft saniert und als Heimatmuseum öffentlich zugänglich gemacht wurde.